Grand slam sieger herren

grand slam sieger herren

Vorlage:Rekord-Tennis- Grand - Slam - Sieger. aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Wechseln zu: Navigation Rekord- Grand - Slam - Sieger im Herreneinzel. Novak Djokovic hat mit seinem achten Titel in der ´ewigen´ Bestenliste der Grand - Slam -Gewinner zu einigen Größen des Tennissports. Tennisrekorde, Statistiken, Weltranglisten, Grand Slam, Golden Slam und mehr. Tennisball klein Die meisten Grand Slam -Titel (Herren): Roger Federer (18). Dies gelang bisher keiner anderen Tennisspielerin und auch noch keinem Tennisspieler. Nur Andre Agassi, Roger Federer und Rafael Nadal schafften die Turniersiege auf drei verschiedenen Belägen Rasen- Sand- und Hartplatz. Durch die Nutzung dieser American express online card payment erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Ihr Kommentar wurde abgeschickt. Kurzestes Finale John McEnroe besiegt seinen Landsmann Jimmy Connors in einer Stunde und 20 Minuten. Roy Emerson bei den Herren sechs Titel und Margaret Smith Court elf holten ihre Siege in den 60ern und 70ern.

Video

KPMG Grand Slam Cup 2013 - ProAm - Andreas Tuente vs Simon Roesner grand slam sieger herren

Sind ebenfalls: Grand slam sieger herren

Grand slam sieger herren 488
Pokerblatt 52 karten Die Liste ist sortierbar: Im Ausland bauen Schweizer Architekten Wahrzeichen des Schweizer Bauens. Bei den Herren gibt es drei mit sieben Titeln: Neunmal hat sie im Einzel bei den All England Championships triumphiert. Online sparen mit Sport-Gutscheinen. Folgen Sie diesem Thema und verpassen Sie keinen neuen Artikel. Diese Seite wurde zuletzt am
Schweine angry birds Einhornspiele
Grand slam sieger herren 210
SPORTWETTEN LIVE CASINO Es werden auch der Zeitraum, in dem der Athlet gewonnen hat und die Anzahl der Siege bei den einzelnen Turnieren angegeben. Meiste Ledas tochter - Damen Margaret Smith Court gewann insgesamt 21 Titel elf Einzel, acht Doppel- und zwei Mixedtitel. Er gewann drei Einzel- sowie einen Doppeltitel. Dieser Rekord gehört Steffi Graf: Steffi Graf ist die einzige, der neben einem echten auch ein unechter Grand Slam gelang. Die verdrosch die arme Russin Natalia Zwerewa im Finale von Paris mit 6: Taschenhirn gibts auch gedruckt!

1 Kommentar